Basis Wissen

Die kinetische Energie ist eine Energieform, die ein Körper aufgrund seiner Bewegung besitzt, und sie variiert proportional zum Quadrat der Geschwindigkeit. Die kinetische Energie eines Körpers kann mathematisch durch das Halbprodukt aus seiner Masse zum Quadrat seiner Geschwindigkeit ausgedrückt werden.

infoFür das Gesetz der kinetischen Energie stellt die Geschwindigkeit des Windes einen entscheidenden Faktor für die Effizienz von Eolic-Generatoren dar und die Geschwindigkeit des Windes wächst mit der Entfernung vom Boden; jedoch setzt die Konstruktion von Eolic-Generatoren mit horizontaler Rotationsachse strukturell starke Grenzen im Durchmesser der Schaufeln sowie in der Höhe der Türme.

Die wachsende Höhe der Struktur und die Aufstellung von Rotoren mit großem Durchmesser sind in der Tat die Ursache für statische Komplikationen, die die Struktur im Falle von plötzlichen und sehr starken Windböen einem Risiko aussetzen.

Normalerweise wird ein traditioneller Eolic-Generator für eine maximale Höhe von ca. 80 Metern projektiert, wo die Windgeschwindigkeit einen mittleren Wert von 4,6 Metern/Sekunde hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.