Warum ist es wichtig, Wasser zu sparen?

Wasser ist überall um uns herum, nicht wahr? Flüsse, Seen, das Meer, in dem Sie im Urlaub geschwommen sind oder in dessen Nähe Sie leben. Es scheint ein endloses Angebot zu geben. Warum sagen uns die Leute immer wieder, dass wir so viel wie möglich sparen müssen?


Schauen Sie sich nach dem Lesen unbedingt die in Großbritannien erhältlichen kostenlosen Wasserspargeräte an , die wirklich zur Erhaltung des Wassers beitragen. Wir haben alle Ressourcen an einem Ort zusammengefasst, sodass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, das Internet zu durchsuchen!


Sie sind sicherlich nicht allein, wenn Sie das denken. Laut SES Water gibt jeder Vierte zu, dass die Verfügbarkeit von Wasser für selbstverständlich gehalten wird, ohne zu wissen, wie viel Wasser er täglich verbraucht . 67% glauben, dass sie nicht weniger Wasser verbrauchen können als sie es bereits tun. Eine von WWT berichtete Studie des Water Regulation Advisory Scheme (WRAS) ergab jedoch, dass die Menschen in Großbritannien den tatsächlichen Wasserverbrauch um 55% unterschätzen. Ein durchschnittlicher Haushalt verbraucht 350 Liter Wasser pro Tag, aber die Menschen schätzen, dass sie nur 157 Liter pro Tag verbrauchen.

Das Problem ist, dass wir Dinge für selbstverständlich halten. Um ganz ehrlich zu sein, habe ich das genaue Ausmaß dieses Problems erst erkannt, als ich anfing, alles unten zu untersuchen. Ich war einer der 4. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Wasser zu sparen, sich aber nicht sicher sind, warum Sie es sein sollten, dann ist dieser Beitrag für Sie. Es hat mir sicherlich die Augen für die Art des Problems geöffnet, mit dem wir konfrontiert sind. Die Informationen haben mich auch dazu gebracht, meine eigenen Gewohnheiten beim Umgang mit Wasser zu untersuchen. Ich weiß jetzt, warum es so viele Kampagnen und Leute gibt, die uns sagen, wir sollen Wasser sparen, und Sie auch.

Es werden folgende Fragen beantwortet:

  • Wird das Wasser tatsächlich ausgehen?
  • Warum gibt es nicht genug Wasser für alle?
  • Wie hilft mir das Wassersparen?
  • Warum ist es wichtig, überhaupt Wasser zu sparen?
  • Was tun Wasserunternehmen und Regierung tatsächlich, um Wasser zu sparen, oder verlassen sie sich nur auf uns?

Eine Zusammenfassung dieses Artikels finden Sie im Blog-Beitrag.  Warum ist der Wasserschutz in Großbritannien wichtig?

In diesem Beitrag erfahren Sie ausführlich, warum Sie jetzt und nicht später Maßnahmen ergreifen müssen, um die Menge an Wasser zu reduzieren, die Sie verschwenden. Es wird Ihnen die wahren Gründe nennen, damit Sie das Ausmaß der Krise, mit der wir konfrontiert sein könnten, wirklich verstehen können.

Hoffentlich gibt es Ihnen eine neue Perspektive, genau wie ich. Mir ist jetzt klar, dass dies nicht nur eine „nice to have“ -Kampagne ist, die zur Schau gestellt wird, sondern ein echtes Problem.

Wir alle wissen, dass Wasser ein wesentlicher Bestandteil des Lebens ist. Wir brauchen es täglich, um lebenswichtige Funktionen im Körper zu erfüllen . Pflanzen brauchen Wasser, um zu wachsen, und wir können die Pflanze direkt oder den Organismus essen, der die Pflanze gefressen hat. Es ist wirklich eine äußerst wichtige Substanz.

Die Erde besteht hauptsächlich aus Wasser, ungefähr 71%. Dieses Wasser wird ständig in einem geschlossenen Kreislauf des Wasserkreislaufs recycelt und ist daher eine endliche Quelle. In ständiger Rotation von der Atmosphäre zur Erde und wieder zurück bewegt werden. Die Wassermenge auf der Erde wird immer gleich bleiben, wir verlieren sie nicht und wir schaffen nicht mehr. Dies geschieht seit Milliarden von Jahren und anscheinend ist es realistisch, dass das Wasser, mit dem Sie heute Morgen gewaschen haben, einmal mit einem Tyrannosaurus Rex in Kontakt gekommen ist!

In Großbritannien ist es sehr unwahrscheinlich, dass uns kein Wasser zur Verfügung steht, nicht wahr? Es ist immer da, wenn wir den Wasserhahn aufdrehen oder die Toilette spülen. Warum sollten wir also daran denken, dass es nie da ist, wenn wir es wollen?

Tatsache ist, dass weniger als 1% des Wassers der Erde für uns nutzbar ist ! Der Rest des Wassers wird im Meer gespeichert, in Eiskappen gefroren und schwimmt in der Atmosphäre herum. Von dem geringen Anteil an Süßwasser, der für den menschlichen Gebrauch zur Verfügung steht, fließen 70% in den Anbau von Nahrungsmitteln und die Aufzucht von Tieren . Daher steht für andere Zwecke nur eine begrenzte Menge Süßwasser zur Verfügung.

Was ist mit den weiten Meeren und Ozeanen?

Meerwasser kann nicht direkt zur Trinkwasserversorgung verwendet werden, da sein Salzgehalt zu hoch ist und die Verfahren zur Entfernung des Salzes mit enormen finanziellen Kosten verbunden sind. Es gibt auch einen großen Energiebedarf und Umweltauswirkungen der Entsalzung von Meerwasser. Die Wärme der Sonne tut dies natürlich im Wasserkreislauf , indem sie das Meerwasser durch Verdunstung in Gas umwandelt und das Salz zurücklässt.

Unter Umweltgesichtspunkten würden Sie durch die Verwendung von Meerwasser den Meerestieren und Organismen der Welt einen natürlichen Lebensraum nehmen. Die gelegentliche Verwendung von Meerwasser ist natürlich eine Option, die in Betracht gezogen wird, aber würden die Negative einer solch groß angelegten Operation die Positiven überwiegen?

Aber in Großbritannien regnet es immer. Wie kann es ein Problem geben?

Es regnet nicht so viel, wie Sie vielleicht denken, im Vergleich zu einigen Orten auf der Welt, die Sie überraschen könnten.

SES-Wasser legt nahe, dass „London weniger Niederschläge erhält als Städte wie Rom, Miami, Sydney und Barcelona. Wenn Sie den Niederschlag pro Person aufteilen, haben wir weniger als Marokko und die Türkei. Im Südosten Englands fallen 50% weniger Niederschläge als im Rest des Vereinigten Königreichs. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.